Die Kreuzigungsgruppe

Zu den ältesten Gegenständen in unserer Kirche gehört die Kreuzigungsgruppe über dem Altar.

Ursprünglich hat sie in der alten Kirche auf einem Triumphbogen zwischen Chorraum und Kirchenschiff ihren Platz gehabt, wie man das heute noch in alten Kirchen findet. Erst bei der Kirchenrenovierung 1939 ist sie über dem Altar aufgestellt worden.

Die Kreuzigungsgruppe stammt vom Ende des 15. Jahrhunderts.